Fernarzt

Standort der Apotheken : Aktuell Niederlande
Existiert seit : 2017
Bewertung : 7.0

Besuche die Website

Good

Erfahrung und Bewertungen mit Fernarzt.com

Fernarzt.com ist eine telemedizinische Plattform, die Ihre Kunden mit Partnerärzte verbindet. Nach ärztlicher Beratung werden die notwendige Rezepte ausgestellt und Medikamente verkauft. Und das ganze ohne Wartezeiten und direkt von zuhause.

Der Anbieter arbeitet mit einer niederländischen Versandapotheke zusammen, die originale und in Deutschland zugelassene Medikamente verschickt. In London von Eckhardt Weber gegründete Online apotheke liegt besonderen Wert auf Schnelligkeit, Flexibilität und Kompetenz. Egal ob per Smartphone oder PC können die Patienten Beratung über insgesamt 26 verschiedene Krankheitsbilder erhalten, es werden zudem über 260 verschiedene Medikamente angeboten.

Auf unserer Seite klären wir Sie über Fernarzt.com auf. Zudem stellen wir Ihnen die Stärken und Schwächen dieses Services dar und erfahren, ob Fernarzt.com einen seriösen und vor allem legalen Service anbietet.

Fernarzt Häufig gestellte Fragen:

Q. Ist Fernarzt legal und seriös?
Ja, die Plattform leistet einen zuverlässigen und seriösen Service. Da der Anbieter sein Sitz in London hat, werden Partnerärzte eingestellt, die durch englische Ärztekammer zugelassen sind und die gleiche Qualifikationen besitzen wie die deutsche Kollegen.
Q. Sind die angebotene Medikamente im Fernarzt original?
Ja, alle aufgeführten Medikamente sind deutsche Original-Medikamente, die aus einer geprüften Partnerapotheke in Niederlande stammen. Alle Medikamente sind in Deutschland zugelassen.
Q. Brauche ich bei Fernarzt ein Rezept?
Ja, für den Kauf eines Medikamentes wird ein Online-Rezept ausgestellt. Dieser wird dann in zuständiger niederländischen Apotheke automatisch eingelöst.
Q. Wie schnell erfolgt die Lieferung?
Ja, Normalerweise werden die Medikamente innerhalb von 2 Werktagen nach Rezeptausstellung mittels DHL an die Haus-/Arbeitsadresse, Postfiliale oder Packstation geliefert. Der Versand ist kostenfrei.
Q. Wie lange Fernarzt auf dem Markt?
Ja, Der Anbieter ist seit 2018 in England registriert, der Gründer ist Eckhardt Weber aus Berlin. Der Sitz ist in London, wo auch die Partnerärzte tätig sind. Die Partnerapotheke stammt aus Niederlanden (Stadsapotheek Venlo). Die Plattform ist in Deutschland zugelassen.
Q. Welche Zahlungsmethoden sind möglich im Fernarzt?
Es sind folgende Zahlungsmethoden möglich: Kreditkarte (Master- oder Visacard), Sofortüberweisung per Online-Banking, Lastschrift, Rechnungskauf. Abgerechnet wird über vom TÜV Saarland zertifizierten Zahlungsanbieter Klarna.
Q. Ist ein deutschsprachiger Kundendienst verfügbar?
Ja, montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr.

Behandlungen bei Fernarzt.com

Bei Fernarzt.com können Sie nur medizinischen bws. ärztlichen Leistungen in Anspruch nehmen, die eine Ferndiagnose zulassen. Diese sind insgesamt 26 Krankheitsbilder aus unterschiedlichen Bereichen, beispielsweise Verhütung, Erektionsstörung, Asthma, Bluthochdruck und Sodbrennen.

Die Plattform steht den Patienten 24 Stunden 7 Tage die Woche online zur Verfügung und ist somit besonders für die Patienten attraktiv, die wenig Zeit für lange Wartezeiten oder Scheu bei intimen Problemen haben.

Der Anbieter arbeitet ständig an der Erweiterung seines Leistungsspektrums, es werden gerne Vorschläge von Kunden angenommen. Allerdings in akuten Fällen, die beispielsweise mit Schmerzen oder sonstigen starken Beschwerden verbunden sind, werden die Patienten an örtlichen Ärzte verwiesen.

Wie funktioniert der Fernarzt Service?

Der Bestellprozess ist schnell und unkompliziert und in nur drei einfachen Schritten abgeschlossen. Als erstes wählt der Kunde die gewünschte medikamentöse Behandlung aus.

Danach müssen einige Angaben zur Gesundheit gemacht werden, denn nur so können die Ärzte feststellen, ob die gewünschte Behandlung überhaupt infrage kommt. Laut Fernarzt.com ist der Fragebogen normalerweise in 3 bis 5 Minuten ausgefüllt. Als nächstes, überprüfen die Partnerärzte die Anfrage des Kunden. Bei Notwendigkeit werden die Rückfragen schriftlich an Kunden gestellt.

Wenn der Ärzte keine Bedenken bei der Behandlung haben, erfolgt die Ausstellung des Rezepts. Im Anschluss wird es an die Partnerapotheke weitergeleitet und nach 2 Werktagen Tagen dem Kunden geliefert. Bezahlt wird ebenfalls schnell und einfach über die Webseite.

Da Fernarzt.com eine in England und in EU zugelassene Online-Plattform ist, ist solches Vorgehen (Verschreiben und Lieferung von Medikamenten) vollkommen legal. Hintergrund dafür ist die EU-Richtlinie zur Patientenmobilität. Laut diese Richtlinie dürfen alle EU-Bürgern die medizinische Leistungen in allen EU-Staaten in Anspruch nehmen, auch wenn dessen Arztpraxis sich im Ausland befindet.

Welche Kosten können Sie bei Fernarzt erwarten?

Bei der Bestellung fällt eine Behandlungsgebühr an, die für Diagnose, Ausstellung des Rezepts und Behandlung erhoben wird. Diese beträgt je nach Art der Behandlung zwischen 9 und 29 Euro.

Die Kosten für verordnete Medikamente sind in die Behandlungsgebühr nicht enthalten. Aktuell werden Behandlungen für 26 Krankheitsbilder angeboten, das Unternehmen bemüht sich jedoch den Angebot ständig zu erweitern, die Vorschläge seitens der Patienten sind sehr willkommen. 

Behandlungsgebühren je nach Krankheitsbild:

Abnehmen – 19 Euro Haarausfall- -9 Euro
Akne – 19 Euro Heuschnupfen – 19 Euro
Asthma – 19 Euro Hirsutismus – 19 Euro
Bakterielle Vaginose – 19 Euro Hormonersatztherapie – 15 Euro
Blasenentzundung – 19 Euro Lippenherpes – 15 Euro
Bluthochdruk – 19 Euro Malariaprophylaxe – 19 Euro
Chlamydien – 19 Euro Migrane – 19 Euro
Cholesterin – 15 Euro Reisedurchfall – 19 Euro
Erektionsstorung – 9 Euro Rosacea – 15 Euro
Ekzem – 15 Euro Schuppenflechte – 15 Euro
Genitalherpes – 15 Euro Sodbrennen – 15 Euro
Genitalwarzen – 15 Euro Verhutung – 9 Euro
Gurtelrose – 15 Euro Vorzeitiger Samernerguss – 19 Euro

Die getragene Kosten werden grundsätzlich durch Krankenkassen nicht erstattet, da es bei der Leistung um einen Auslandsrezept handelt, der als Privatrezept angesehen wird.

Zahlungsmöglichkeiten bei Fernarzt.com:

Die Telemedizinplattform bietet übliche Zahlungsmöglichkeiten an, abgerechnet wird über vom TÜV Saarland zertifizierten Zahlungsanbieter Klarna. Neben Kreditkartenzahlung (Visa- oder Mastercard) sind auch Sofortüberweisung oder Lastschrift möglich. Zudem können Sie auf Rechnung zahlen. Bei der Bestellung werden Medikamentennamen nie in Verwendungszweck angegeben, so dass der Einkauf diskret bleibt. 

Wie ist das gelieferte Paket?

Das von der niederländischen Partnerapotheke gelieferte Paket wird diskret und neutral verpackt und enthält keine Information bezüglich des Inhaltes. 

Fernarzt Bewertungen, Zusammenfassung:

Wir haben für Sie die Bewertungen in verschiedenen Kategorien gesammelt. Insgesamt sind die Erfahrungen sehr positiv. Der Bestellungsprozess und Abwicklung sind verständlich und gut strukturiert. Im Unterschied zu vielen anderen Online-Praxen, beim Fernarzt.com handelt es sich um so genannte Telemedizin-Plattform, die Ihre Kunden mit Partnerärzte zusammenbringt und dadurch neben medizinischen auch Online-Rezept-Leistungen anbietet. Die Bestellungen werden standardmäßig in 2 Werktagen geliefert. 

Hier haben wir eine Übersicht über folgende Service-Aspekte verfasst: Website (Design, Interface), Bestellungen, Versand, Medikamenten-Auswahl, Preise und letztendlich Kundenservice.

Webauftritt → Die Webseite ist modern und vernünftig gestaltet. Sie ist auch gut strukturiert, so dass die Antworten auf alle wichtigste Fragen bezüglich den Service schnell finden lassen. Die Website ist sehr gut für die Handys optimiert. 

Bestellung → Hier gibt es nichts zu bemängeln. Der Fragebogen ist übersichtlich jedoch ausreichend, die Bearbeitung dessen dauer maximal fünf Minuten. Die ärztliche Überprüfung lässt auf sich nicht lange warten und dauer maximal einen Werktag. Zudem ist der Bestellvorgang bestens für die Smartphones optimiert.  

Versand → Die Arzneimittel werden mit DHL kostenlos geliefert. Üblicherweise erreicht das neutral verpackte Paket den Kunden innerhalb von 2 Werktagen, bei der Konkurrenz gibt es jedoch 24-Stunden Expressversand. Die Lieferung ist bislang nur innerhalb Deutschlands möglich.

Auswahl → Die Auswahl der Medikamente ist nicht die größte, es sind aber sehr viele Verhütungsmittel verfügbar. Es wird durch eine niederländische Versandapotheke geliefert. 

Preis → Die Medikamentenpreise sind durchschnittlich. Dabei ist es zu betonen, dass zusätzlich zu dem Medikamentenpreis wird noch eine Behandlungsgebühr (für die Sprechstunde und Rezept-Ausstellung) in Höhe von 9 bis 29 Euro erhoben. Dabei ist der Endpreis nicht immer transparent. 

Kundenservice → Hier sind die Erfahrungen durchaus positiv. Die Kommunikation ist telefonisch, per E-Mail oder per Live-Chat möglich. In allen Fällen ist eine deutschsprachige und schnelle Beratung gewährleistet.

Meinungen und Erfahrungsberichte auf TrustedShops:

Viele Erfahrungsberichte findet man auf dem Bewertungsportal Trusted Shops. Hier können die Kunden unabhängige Bewertungen basierend auf eigene Erfahrungen abgeben. Es stehen insgesamt über 1000 Bewertungen seit November 2018 zur Verfügung. Die Gesamtnote wird mit 4,85 auf 5,0 bewertet. Es werden zeitnahe Einschätzung, schnelle Bearbeitung und klare Kommunikation gelobt. Die Kritik betrifft meistens die Probleme bei der Lieferung, die allerdings eher mit Zulieferer (DHL) zu tun haben.  Eine direkte Kritik der Plattform ist nahezu nicht vorhanden. Medikamentenpreise werden als angemessen bewertet, die Behandlungsgebühr allerdings eher als hoch. Insgesamt liegt die Weiterempfehlungsrate über 90%.

Fazit über Fernarzt erfahrungen:

Insgesamt kann die telemedizinische Plattform Fernarzt.com sicher empfohlen werden. Der Anbieter arbeitet gemäß deutschen medizinischen Richtlinien, verschickt zugelassene deutsche Originalmedikamente und arbeitet mit mehreren in EU zertifizierten und hoch qualifizierten Partnerärzte zusammen. Die kleine Mankos sind relativ übersichtlicher Medikamentenauswahl und teilweise intransparentes Preismodell. Für manche Kunden kann die Zahlungsoption per Klarna bei schlechtem Profil einschränkend sein. Abgesehen davon kann der Service als seriös und zuverlässig bezeichnet werden.

 Vorteile:

  • Moderne und gut strukturierte Website, die besonders gut für den Smartphone optimiert ist;
  • Garantiert deutsche Medikamente für angemessene Preise;
  • Meistens schnelle Lieferung (2 Werktage).

Nachteile:

  • Nicht sicher transparentes Preismodell, anfänglich werden nur Medikamentenpreise ohne Behandlungsgebühr angezeigt;
  • Die Lieferzeiten bei Bestellung vor dem Wochenende oder Feiertagen kann trotz Versprechen von 2-Werktage-Lieferung deutlich länger dauern. Keine Express-Lieferung verfügbar.
  • Die Bezahlung nur über Klarna-Service möglich.

Fernarzt alternative

Der Service Fernarzt.com ist einer der  telemedizinischen Plattformen, die die Digitalisierung auch in der Gesundheitsbranche fördern. Es gibt allerdings zahlreiche Alternativen.

Zu den Vorteilen des DoctorABC gehören eine sehr schnelle Lieferung (normalerweise innerhalb von 24 Stunden) und eine größere Auswahl an Krankheitsbildern. Andere alternative Online Kliniken sind:

DoktorABC
• 121doc
• HealthExpress
• Treated
• Zava / Dred
• euroClinix
• meds4all
• shytobuy

Ob Sie einen länger bekannten oder einen neuen Anbieter mit klaren Diensten bevorzugen, Sie haben die Wahl.

Most Trusted

Visit a more well-known and existing online clinic. We've had the best experience with DoktorABC for more than a decade. Visit DoktorABC Website